Samstag, 23. September 2017

Ein Drache lernt malen - Zwei kleine Schweinchen

Auch nach einer Niederlage sollte man nicht aufgeben. Vor allem nicht beim Malen! Und so habe ich mir zwei Wildschweinfiguren geschnappt, eines weiß und das andere schwarz grundiert und dann bei beiden mit denselben Farben gearbeitet. Hier ging es mal nicht um Details, sondern um Farbvergleiche.

Donnerstag, 21. September 2017

Cthulhu: Das Heer der Verfluchten - Erwachen

Dieses Mal kein Spielbericht, sondern der Einblick von Madeleines Spielerin in die Gedankenwelt ihres Charakters. Es ist ein kurzer, aber recht interessanter Text, der ihr aktuelles Verhalten und ihr Abwenden von Gott hin zu den Matres sehr schön darstellt.

Mittwoch, 20. September 2017

Cthulhu: Das Heer der Verfluchten: Die Spannung vor dem Sturm Teil 2

Allmählich kommen wir den spannenden Stellen immer näher. Sowohl in Zawra, als auch in Antiochia drohen kritische Events und der SL macht bereits Witze darüber, dass wir vielleicht nächstes Mal das Finale spielen. Vermutlich wird es zwar noch ein paar Runden mehr dauern, aber eventuell werden wir nächsten Monat fertig mit der Kampagne. Wer jedenfalls nicht mehr weiß, was zuvor passiert ist, sollte sich Teil 1 noch einmal durchlesen.

Montag, 18. September 2017

Cthulhu: Das Heer der Verfluchten - Die Spannung vor dem Sturm Teil 1

Das erste von drei Szenarios ist beendet, Antiochia ist eingenommen. Die Probleme der Kreuzfahrer hören damit leider noch lange nicht auf. Besonders die Geprüften werden immer wilder auf Menschenfleisch und unsere Charaktere scheinen die einzigen zu sein, die wirklich an der Suche nach einem Heilmittel interessiert sind. In Zawra dagegen muss nun sehr auf Andreas aufgepasst werden, damit dieser die nächsten drei Tage überlebt. Und wir müssen endlich lernen, die Zeit zu kontrollieren.

Freitag, 15. September 2017

Cthulhu: Das Heer der Verfluchten - Zusammenfassung

Nachdem die Geschichte ja nun schon eine ganze Weile läuft, habe ich mich mal dazu entschlossen, die wichtigsten Informationen noch einmal zusammenzufassen.Wer also nicht mehr durchsteigt, noch einmal von vorne beginnen möchte oder einfach nur die Geschichte überfliegen möchte, der ist eingeladen, hier hereinzuschauen. Mit der Eroberung Antiochias ist das erste der drei Szenarios abgeschlossen, daher denke ich, es ist eine gute Stelle für eine Zusammenfassung. Zudem habe ich nun endlich alle Textstellen in Zawra farblich markiert und noch ein paar Rechtschreibfehler korrigiert.

Mittwoch, 13. September 2017

Cthulhu: Das Heer der Verfluchten - Die Legende vom singenden Frosch Teil 2

Und weiter geht es mit den drei Prüfungen und dem Umherstreifen durch Antiochia. Mal sehen, was wir dieses Mal anstellen und was es mit dem Titel dieses Berichts auf sich hat.

Montag, 11. September 2017

Cthulhu: Das Heer der Verfluchten - Die Legende vom singenden Frosch Teil 1

Nach den kleinen Einzelausflügen in der letzten Runde sind die Charaktere nun endlich wieder zusammen und können sich nun etwas zielgerichteter auf ihre Aufgaben stützen: Die Prüfungen des Kerkers in Zawra bestehen und ein Heilmittel in Antiochia finden. Schauen wir mal, wie es gelaufen ist.

Sonntag, 10. September 2017

Blog-O-Quest #24: Charaktere

Diesen Monat bin ich mal wieder etwas früher dran mit den Quest-Fragen und freue mich auch schon ziemlich auf deren Beantwortung. Es geht um Charaktere, egal ob nun die eigenen oder NSC.

Donnerstag, 7. September 2017

Ein Drache lernt malen - Stolz, Freude und Verzweiflung

Von meinem ersten Erfolg motiviert und von einer schönen, in mein Zimmer scheinenden Sonne beflügelt, habe ich mich bald wieder rangesetzt, einen neuen Wildschweinkrieger zu bemalen. Figur Nummer 2 soll nun besser werden, also wurden kleinere Pinsel ausgepackt und neue Farben ausgetestet.

Dienstag, 5. September 2017

Montag, 4. September 2017

Cthulhu: Das Heer der Verfluchten - Gruppenzusammenführung Teil 1

Nachdem wir uns ja beim letzten Mal sowohl in Antiochia, als auch in Zawra aufgeteilt haben, werden wir nun hoffentlich endlich zueinander zurückfinden. Wir haben dieses Mal wirklich versucht, uns zusammenzureißen. Bedeutet allerdings auch, dass wir nicht so viel Story geschafft haben, da wir eher mit dem Zurückfinden beschäftigt waren.

Mittwoch, 30. August 2017

Cthulhu: Das Heer der Verfluchten - Niemals! Aufteilen! Teil 2

Nachdem es im ersten Teil ja so gut gelaufen ist, folgt nun das Chaos... Hier wird der Titel nun endlich Programm und wir sehen, warum uns Aufteilen dem Drittelfinale der Kampagne kein Stück näher gebracht hat...

Freitag, 25. August 2017

Blog-O-Quest #23: Meister, Spielleiter & Co.

Und einmal mehr ist es soweit, die Blog-O-Quest ruft. Dieses Mal geht es um Spielleitern. Kurze Rede, wenig Sinn, hier kommen meine Antworten zum Thema.

Donnerstag, 24. August 2017

Cthulhu: Das Heer der Verfluchten - Niemals! Aufteilen! Teil 1

Tut mir leid, dass ich eine Weile nichts mehr von mir hören lassen habe, aber ich war tierisch im Stress. Aber jetzt ist endlich alles gut. Die letzte Runde ist ja nun etwas her, aber ich hoffe, ihr erinnert euch noch daran, was Cooles passiert ist.

Aber wirklich, was für eine Runde dieses Mal. Da glaubt man, alles läuft ausnahmsweise mal gut und dann das... aber lest besser selbst. Übrigens teste ich hier mal etwas aus: Zur besseren Unterscheidung der Antiochia- und Zawra-Parts mache ich Zawra mal in einer anderen Farbe. Sagt mir gerne Bescheid, wie ihr das findet.

Sonntag, 6. August 2017

Cthulhu: Das Heer der Verfluchten - Die drei Aufgaben

Die Lage der Charaktere spitzt sich zu. Leider waren wir aufgrund des schwülen Wetters und zeitlicher Eingebundenheit nicht zu einer besonders langen Runde in der Lage, daher wird es heute ausnahmsweise wieder nur ein Bericht. Kurz zur Erinnerung: Beim letzten Mal sind wir in Antiochia eingefallen und in Zawra im Kerker gelandet.

Dienstag, 1. August 2017

Cthulhu: Das Heer der Verfluchten - Im Kerker Teil 2

Immer diese Introtexte... Ich halte es heute einfach kurz: Unsere Charaktere haben es endlich geschafft, im Kerker zu landen. Wie, könnt ihr im letzten Teil nachlesen, dieses Mal geht es darum, ob wir wieder rauskommen und was wir in Antiochia erleben. Viel Spaß.

Montag, 31. Juli 2017

Cthulhu: Das Heer der Verfluchten - Im Kerker Teil 1

Nun steht die große Schlacht um Antiochia kurz bevor! Es wird also spannend. Ich bitte, den kleinen Fehler vom letzten Mal zu entschuldigen. Natürlich handelte es sich um eine Nachricht von Gottfried von Bouillon, den Anführer unseres Lagers, nicht um Gottfried von Toulouse, den verrückten Bettler. Zudem vergaß ich etwas zu erwähnen, was ihr beim Lesen aber sicherlich bemerkt habt: Wir haben eine neue Mitspielerin, die nun dauerhaft dabei ist. Ihr Charakter ist die Bettlerin Madeleine (ich hatte sie zunächst fälschlicherweise Madlen geschrieben), die in Zawra eine Gelehrte ist. Jetzt sollten alle Fehlerchen erklärt sein und es kann endlich losgehen.

Donnerstag, 27. Juli 2017

Ein Drache lernt malen - Meine erste Miniatur

Aktuell im Malifaux-Hype und im Hinblick auf das bald erscheinende Kingdom Death: Monster ist in mir der Drang erwacht, Miniaturen zu bemalen. Mein Freund könnte das zwar auch, aber der hält sich ungern mit Details auf. Also muss sich der BlackDragon selbst die Hände schmutzig machen. Leider bin ich eher grobmotorisch veranlagt und in Kunst habe ich beim Tuschen nie wirklich genau gearbeitet. Daher bin ich nun sehr gespannt, wie mein erster Malversuch ausgehen wird.

Dienstag, 25. Juli 2017

Cthulhu: Das Heer der Verfluchten - Das Obsidianviertel Teil 2

Und weiter gehts. Le Rouge hat sein wahres Gesicht offenbart und die Situation eskaliert. Wer nicht mehr weiß, was zuvor passiert ist, kann dies natürlich noch hier nachlesen.

Sonntag, 23. Juli 2017

Cthulhu: Das Heer der Verfluchten - Das Obsidianviertel Teil 1

Introblabla bla bla bla. Nein, kleiner Scherz. Wir sind immer noch im Finale des ersten Teils der dreiteiligen Kreuzfahrerkampagne und dreimal dürft ihr raten, ob wir sie nach diesem Mal endlich abgeschlossen haben.